ADRESSE:

Bayrhamerplatz 8
AT – 5400 Hallein 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mittwoch bis Freitag
14:30 – 18:30 Uhr

Samstag
9:00 bis 12:30 Uhr 

KONTAKT:

fragmal@shebammengschaeft.at
+43 670 40 91 088

s’GSCHÄFT

s’Hebammengschäft ist ein Fachhandel für Frauen- und Babybedarf
sowie ein kleines Schaufenster für Hebammenarbeit.
Authentisch, individuell, frauen- und babyzentriert.

„Wenn man weiß, was man braucht,
braucht’s nur wenig.“

DAS ANGEBOT

FRAUENZEIT

Perioden-Unterwäsche, Blasenschwäche-Slips,
Menstruationstassen, Literatur uvm.

nachhaltig.

made in Europe.

funktional & zweckmäßig.

bedürfnisorientiert & gesundheitsfördernd.

einfach schön.

BABYZEIT

Babybekleidung, Babydecken,
Still-BHs, Stillequipment, Wundpflegemittel,
Tragetücher, Tragehilfen, Tragejacken, 
Stoffwindeln, Badewindeln, Wetbags uvm.

Du bist
  • Mama, Papa, Oma, Opa, Onkel, Tante, Freundin, Freund oder einfach interessiert?
  • überfordert von vielen verschiedenen Meinungen und dem überbordenden Angebot am Baby-Markt?
  • betroffen von Menstruations-Schmerzen?
  • betroffen von wiederkehrenden Vaginal-Infektionen?
  • Hebamme und benötigst spezielles Wochenbett-Equipment?
Du suchst nach
  • Geschenk-Ideen zur Geburt?
  • fachlicher Beratung für Erstlingsausstattung und Grundausstattung für die Babyzeit?
  • Frühchen-Bekleidung?
  • speziellen Büchern rund um das Thema Schwangerschaft, Babyzeit, Elternschaft, Erziehung, Geburtsvorbereitung, Beckenboden, Stillen, Babyschlaf, Beikosteinführung, Tragen, Wickeln, Frau-sein uvm.?
  • hacks für den Alltag mit Baby?
  • Möglichkeiten zur Müllvermeidung und hast genug von Wegwerfprodukten?
  • Hilfsmittel rund um das Thema Stillen und Muttermilchernährung?
  • wundheilungsfördernden Mittel für die Wochenbettzeit?
  • Tragetüchern oder Tragehilfen, einer Tragejacke für Frauen oder Männer?
  • Stoffwindeln?
  • waschbaren Wickelunterlagen und Wetbags?
  • waschbaren Stilleinlagen oder Still-BHs?
  • Periodenunterwäsche oder Menstruationstassen?
  • Möglichkeiten zur Linderung von Menstruations-Schmerzen?
  • einem lauschiges Platzerl zum Stillen? 
Du wünschst dir
  • hochwertige, schöne und zweckmäßige Dinge für dich und dein Baby?
  • eine fachliche Beratung zum Thema Baby tragen?
  • einen Ort zum Austausch, von Frau zu Frau?
  • Hacks, die den Familienalltag leichter machen?
Du bist neugierig, was es auf sich hat mit
  • Tragetüchern und Tragehilfen?
  • wickeln mit Stoffwindeln?
  • funktionaler Babybekleidung aus Wolle-Seide?
  • Perioden-Unterwäsche oder Blasenschwäche-Slips uvm.?
Warum Stoffwindeln?
  • Die Stoffwindeln von heute sind nicht mehr vergleichbar mit Stoffwindeln von vor 30 Jahren. Wie man verschiedene Materialien auch im Sport zu nutzen weiß, haben sich kluge Köpfe auch im Bereich Stoffwindeln so einiges überlegt. (Dasselbe gilt übrigens auch für Perioden- und Inkontinenzunterwäsche!)
  • Weil ein Kind 6.000 Windeln bzw. 1 Tonne Windel-Müll produziert bis es trocken wird.
  • Weil ihr mit der Verwendung von Stoffwindeln anstatt Wegwerfwindeln etwa 1.000,- € im Familienbudget einsparen könnt.
  • Mit Stoffwindeln gewickelte Kinder sind automatisch breit gewickelt, was die gesunde Hüftentwicklung unterstützt. Und sie werden häufig schneller sauber.
  • Stoffwindeln sind atmungsaktiv und chemikalienfrei. Da freut sich die Haut!
  • Stoffwindeln sind schön – pflegeleicht und einfach zu handhaben.
  • Neugierig? Viele Gemeinden fördern die Anschaffung von Stoffwindeln in Form des Wiwa-Windelgutscheins. Fragt bei eurer Gemeinde nach und informiert euch!
    https://verein-wiwa.at/windelgutschein/

 

Wozu ein Tragetuch oder eine Babytrage?
  • Ganz ehrlich? Es erleichtert den Alltag ungemein. Und die Nähe zu deinem Kind ist einfach schön. Neun Monate im Bauch, 9 Monate am Bauch (… und darüber hinaus …)
  • Babies, die getragen werden, weinen wesentlich seltener.
  • Im Winter und an kalten Tagen brauchst du dir keine Gedanken machen, ob es dein Baby warm genug hat. Und auch an heißen Tagen, wird dein Baby durch den Hautkontakt mit dir thermoreguliert.
  • Richtiges Tragen unterstützt die motorische und kognitive Entwicklung deines Babys sowie eine gesunde Reifung der Hüfte.
  • Tragen schützt dein Baby vor übermäßigen Reizen. Das bedeutet, tragen hilft den Kindern sich zu entspannen und einzuschlafen. Wichtig ist, dass du dein Baby immer die zugewandt trägst! (Dasselbe gilt auch für einen Kinderwagen oder Kindersportwagen: auch hier soll dein Kind immer dir zugewandt, entgegen die Fahrtrichtung schauen, um es vor einer Reizüberflutung zu schützen.)
  • Tragen unterstützt den Bindungsaufbau und die nonverbale Kommunikation. Man lernt einander noch besser kennen und interpretieren.
  • Tragen mit viel Hautkontakt unterstützt das Stillen und die Milchbildung.
  • Geborgenheit ist ein lebensnotwendiges Grundbedürfnis eines Babys. Viele Babys tun in den ersten Lebenswochen und Monaten Gebärmutterheimweh kund. Eingehüllt im Tragetuch und von eurem Körpergeruch, auf Höhe eures Herzens, gewärmt von eurem Körper, fühlt es sich wieder „daheim“. Mit einem vermeintlichen Verwöhnen hat das nichts zu tun!
    „Gebt den Kindern Liebe, mehr Liebe und noch mehr Liebe. Dann stellen sich die guten Manieren ganz von selbst ein.“ (Astrid Lindgren)
  • Alle Kinder profitieren davon, getragen zu werden. Frühgeborene, Neugeborene, Zwillinge, Babys und Kleinkinder. Man kann immer damit anfangen 
  • Außerdem ist es für Eltern praktisch bei Ausflügen, der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Reisen, beim wandern, zum Einkaufen, als Backup zum Kinderwagen, zum Einschläfern, uvm.
Warum Wolle und Seide bei Babybekleidung?
  • Schafwolle ist multifunktional. Sie kann bis zu einem Drittel ihres Trockengewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen, trocknet rasch, ist atmungsaktiv und temperaturausgleichend sowie isolierend (das bedeutet sie wärmt im Winter und hat kühlende Eigenschaften im Sommer). Außerdem haben Wollfasern einen schmutzabweisenden und selbstreinigenden Charakter, das heißt Wollkleidung beginnt nicht unangenehm zu riechen und muss nur selten gewaschen werden, ein gelegentliches Auslüften reicht.
    Und nein, die Wolle ist so verarbeitet, dass sie fein und weich ist – von „kratzen“ keine Spur!
  • Seide ist ein ebenso atmungsaktives und temperaturregulierendes Material. Die Mischung aus Wolle und Seide gemeinsam ist somit ein absoluter Allrounder. Für groß und klein.
  • Euer Baby braucht es war, es kommt aus einer Umgebung mit kontinuierlich 37°C. Nutzt ihr Babybekleidung aus Wolle-Seide, braucht ihr in Summe weniger Schichten und euer Baby hat es wohlig warm.
  • Auch in funktionaler Sport- und Outdoor-Bekleidung für Erwachsende sind Wolle und Seide aufgrund ihrer atmungsaktiven und thermoregulierenden Eigenschaften immer beliebter. Wer’s einmal probiert hat, bleibt dabei und möchte nichts anderes mehr!
  • Und wie viele Wolle-Seide Bodys und Woll-Bekleidung man für ein Baby braucht? Nicht viel. In Summe braucht man so wesentlich weniger Kleidungsstücke. Schau dir dazu gerne meine Grundausstattungs-Liste für die Babyzeit an!
Warum Perioden-Unterwäsche?
  • Periodenunterwäsche ist geruchlos, atmungsaktiv und auslaufsicher, ohne sich nass oder schwitzig anzufühlen – und ohne aufzutragen. Den ganzen Tag. Die ganze Nacht.
  • Periodenunterwäsche ist nicht invasiv, ein Tampon oder eine Menstruationstasse sind nicht erforderlich. Das macht sie besonders für Teenies und Wöchnerinnen nach der Geburt attraktiv. Aber auch für Menstruationsschmerzen geplagte Frauen. Oder Frauen mit Blasenschwäche und verstärktem vaginalen Ausfluss.
  • Außerdem ist sie bequem, flexibel und so schön wie deine normale Unterwäsche.
  • Probier es einfach aus – aus (Selbst-)Liebe zu deiner Vulva und Vagina, an allen Tagen. 
Warum eine Menstruationstasse?
  • Da die Menstruationstasse die Blutung lediglich auffängt und nicht aufsaugt (wie ein Tampon) bleibt die Vaginalflora befeuchtet und dadurch gesund. Das ist hygienisch und
  • Eine Menstruationstasse fängt bis zu 35 ml Flüssigkeit auf (je nach Größe und Modell) – das ist toll, v.a. für stark menstruierende Frauen. Schwimmen, wandern, Sport und schlafen ist somit kein Problem!
  • Das Dabeihaben von Binden, Tampons etc. ist nicht mehr erforderlich. Ihr geht einfach aufs WC, Tasse ausleeren, wieder einführen, fertig. Nach der Menstruation 3 Minuten auskochen und bis zum nächsten Einsatz hygienisch im Beutelchen aufbewahren.
  • Und – du sparst Müll und Geld! 

Hersteller & Produkte

Baby tragen

Didymos
Limas
Little Wombat
Mamalila
Cocoome

Babybekleidung

Engel Natur
Cosilana
Reiff Strickmoden
Popolini & Iobio

ganzjährig, auch Frühchenbekleidung ab Gr. 38

Stoffwindeln und Zubehör

Doodush
Culla di Teby
Petit Lulu
Blümchen
Imse Vimse
XKKO
Totsbots
Popolini
Biowol Heilwolle

Frauenbedarf

erlich textil
Kora Mikino
Pourprées
Merula
Livella
Medela

Wolle-Seide Stilleinlagen, waschbare Still- und Slipeinlagen uvm.

Oli & Carol, Nanchen Natur, 

und vieles mehr …

Neugier geweckt?

Schau einfach mal rein ins’Hebammengschäft,
ich berate dich gerne!

Ich freue mich auf dich!

 

DIE HEBAMME
IM HEBAMMENGSCHÄFT

Magda Glöckler

Hebamme und Idealistin.

Ich wünsche mir für Frauen, Kinder und junge Familien einen gesunden und freudvollen Start. Und vor allem wünsche ich mir für unsere zukünftigen Generationen eine ebenso bereichernde Welt, wie wir sie kennen und schätzen. 

Deshalb liegt mein Fokus auf Nachhaltigkeit, Umweltschonung, Zweckmäßigkeit und auf den Bedürfnissen von Frauen, Müttern, Vätern und Babies.   

Wenn du mehr über mich und meine Arbeit als Hebamme wissen möchtest, 
findest du weitere Infos auf meiner Website: 

www.hebamme-magda.com 

Warum eine Hebamme?
  • Weil alles dadurch ein bisschen leichter wird. Leichter, verstehbarer, vorhersehbarer und handhabbarer.
  • Weil ihre eure Vorstellungen und Erwartungen mit fachkundiger Begleitung und Beratung so leichter erreichen könnt.
  • Weil Hebammen Expertinnen für gesunde Schwangere, Gebärende, Wöchnerinnen und Babys sind.
  • Weil eure Mütter und Großmütter eine Hebamme weder ersetzen können noch sollen. Denn „Es braucht ein Dorf um ein Kind großzuziehen.“ #motheringthemother
  • Weil Hebammen mit den viel kursierenden Ammenmärchen aufräumen und euch objektive und fundierte Informationen geben können. So könnt ihr euch selbst eine Meinung bilden und gute, individuelle Entscheidungen für euch treffen.
  • Weil Hebammenarbeit die Gesundheit von Frauen und Kindern nachweislich fördert.
  • Weil es sich gut anfühlt, von jemandem an der Hand genommen zu werden, der weiß worauf es ankommt.
  • Weil man nicht alles alleine schaffen muss. (Hebamme, engl. midwife = mit der Frau)

Wusstest du, dass HEBAMME einer der ältesten Berufe der Welt ist?

Hebammen sind die einzigen Fachpersonen, die Paare von der Familienplanung, durch die Schwangerschaft, Geburt, das Wochenbett und die gesamte Stillzeit hindurch kontinuierlich begleiten. Sie sind die Ansprechpartnerinnen und Expertinnen für diese gesunden und natürlichen Lebensprozesse einer Frau. Mit geschulten Ohren, Augen und Händen, würdevoll und mit Demut vor dem Leben und Menschsein.

Sie begleitet euch mit ihrem Fachwissen in euren individuellen Entscheidungen auf eurem Weg in die Elternschaft und gibt euch Information und Handwerkszeug für diese besondere Lebensphase an die Hand. Vieles ist so ein bisschen vorhersehbarer, verständlicher, leichter und befriedigender. Eine Hebamme kann euch helfen, euch euren Vorstellungen und Zielen anzunähern oder diese gegebenenfalls neu zu bewerten. 

www.hebammen.at
Für dich. Für euch. Für euer Baby. Für eure Familie.

s’HEBAMMENGSCHÄFT

Magdalena Glöckler, BSc MSc
Bayrhamerplatz 8
AT – 5400 Hallein

+43 670 40 91 088
fragmal@shebammengschaeft.at

PARKEN

s’Hebammengschäft verfügt über keine eigenen Parkplätze. 

Nutze am besten die 6 Gehminuten entfernten Parkplätze „Salzbergehalle“ oder „Pernerinsel“ in Hallein. 

Impressum und Datenschutz